Hund, Katze, Maus, Degus

Windhundeausstellung Bad Homburg 29.8.2015

Gabi möchte wieder einen Hund. Nach reichlicher Recherche und vielen Gedanken ist sie sich nicht mehr sicher, ob es unbedingt ein Irish-Wolfhound sein muss. Durch Face-Book und vielen dort geposteten Fotos von Deerhounds fing sie an, sich für diese Rasse zu interessieren. Dem Wolfhound ähnlich doch wesentlich schlanker mit höherer Lebenserwartung scheint es ihr eher der ideale Hund zu sein. Bei Herrn Rösner sah sie mal einen auf der Koppel, ansonsten keine Erinnerungen an diese Hunde. Vor einiger Zeit las sie einen Artikel über das Laternenfest und über die gleichzeitig stattfindenden Windhundeausstellung in Bad Homburg. Erinnerungen an ihre erste IW-Hündin wurden wach. Wo kann man beide Rassen in Natura sehen? Natürlich auf einer Ausstellung.

Bad Homburg ist nur dreißig Kilometer von uns entfernt und wir kamen zügig an und fanden den Ort des Geschehens sehr schnell wie auch einen freien Parkplatz. Wir hatten Rucksäcke für Getränke und Wasser nebst Hundeschüssel mit genommen da es sehr warm war. Umgeschnallt und Foto bereit drehte ich mich um. Oh mein Gott! Ich sah zwei Deerhounds. Ich ging und mein Herz flog zu den Hunden. Als ich dann auch noch zwei fünf Monate alte Welpen im Wohnmobil streicheln durfte war es um mich geschehen. Ich musste mit den Tränen kämpfen beim Anblick, gegenseitiges in die Augen schauen und berühren dieser jungen Hunde. Schnell weg. Ich bedankte mich beim Züchter für seine Freundlichkeit und wir gingen zum Ausstellungsplatz.

Bad Homburg 011 Bad Homburg 010

Ah…..erst einmal die Verkaufsstände mit Leckerlis, Deckchen, Leinen und Geschenkartikeln.

Bad Homburg 004Bad Homburg 005

Wo waren die Wölfe? Meine Blicke schweiften hin und her. Nichts. Ich war leicht irritiert.

Bad Homburg 003 b

Unsere Erinnerungen an Bad Homburg mit unserer Bedja vor zwanzig Jahren: So viele IW’s in unserer Klasse, dass zwei Gruppen gebildet wurden. Die vier Besten dieser Gruppen mussten noch einmal gegeneinander antreten und erst da wurden die Sieger ermittelt. Bedja bekam ein v4 und da es erst unserer zweite Ausstellung war wussten wir damals nicht, wie gut sie abgeschnitten hatte. Und heute? Wir suchten den ganzen Platz ab und sahen nur fünf Wölfe, die mir, bis auf einen, überhaupt nicht gefielen. Ich habe Fotos gemacht, möchte sie aber nicht veröffentlichen bis auf dieses eine Bild.Bad Homburg 017

Was mich interessieren würde ist der Besitzer dieses IW’s oder die Zuchtstätte aus der er stammt. Hier noch einige Windhundefotos:

Barsois. Finde ich auch klasse.

Bad Homburg 027 Bad Homburg 015 e k

Hmmmmm…..es waren wirklich wenige Hunde da. Noch ein Foto von Greyhounds, viel mehr habe ich nicht mehr zu bieten.

Bad Homburg 018

Und nun? Wir sahen uns an und entschieden nach Hause zu fahren. Was sollten wir noch hier? Ich war enttäusch. Ob sich auf dem Stellplatz für Wohnmobile, wo auch wir parkten noch Hunde zu finden waren? Vielleicht der Sonne entflohen bis zur Preisübergabe? Dem war leider nicht so. Auf dem Weg zum Auto sahen wir die Deerhounds wieder und musste mich natürlich von ihnen verabschieden. Der Züchter kam hinzu und ich klagte ihm mein Leid. Er sagte, dass sich die Zuchtbestimmungen so erschwert hätten, dass viele mittlerweile solche Veranstaltungen meiden und nur noch so weit Hunde ausstellen wie nötig zur Zucht. Ein letztes Foto.

Bad Homburg 029

 

Ich wäre nicht ich würde ich nicht nachforschen. Wieder zu Hause schaute ich mir die Ergebnisse der letzten Ausstellungen an. Zu finden beim DWZRV. Tatsächlich sah ich ganz oft nur einen ausgestellten Hund in einer Klasse. Ich fragte mich, was eine Auszeichnung wie BOB mittlerweile noch für einen Wert hat, wenn man sich nicht an anderen und ich meine nicht nur an einem,  sondern an vielen Hunden der gleichen Rasse und Klasse misst? Von den Ausstellungsergebnissen aus klickte ich mich zur Zuchtordnung. Das sollte, falls Interesse, sich jeder selbst durchlesen. Das darauf geachtet wird, dass sich negative Erbanlagen nicht weiter verbreiten ist sicher erstrebenswert. Aber es werden immer noch Ausnahmen zugelassen. Finde ich nicht gut. Zu unserer Zeit mussten die IW’s auf HD untersucht werden. Leichtes HD nachgewiesen musste nicht immer Zuchtausschluss bedeuten. Nun denn, ich bin nicht mehr dabei und mir sollte das eigentlich alles egal sein. Aber ich möchte wieder einen Hund und der sollte gesunde Eltern haben. Nun bin ich wieder total  verunsichert. Vielleicht sollte ich jemanden anrufen den ich kenne und der nichts mit IW’s oder Deerhounds zu tun hat aber ganz viel mit dem Zuchtgeschehen. Ein wenig muss ich meinen Bericht revidieren, auf der Jahresausstellung Deerhounds wurden sehr viele ausgestellt.

 

 

Hund und Pferde

Spaziergang entlang der Nidder. 17.6.2015. Rechts sah ich Pferde. Sie kamen auf uns zu und da ich nicht wusste, wie Murphy sich verhielt ließ ich ihn in einiger Entfernung unter dem Schatten eines Baumes hinlegen. Ich beobachtete ihn und rief ihn dann doch zu mir, da er kaum Interesse an den Pferden zeigte. Es war wohl eher umgekehrt.

AllerleiGetier 032AllerleiGetier 034

Murphy wurde es langweilig und er wälzte sich im Gras. Zuschauer vier Pferde :)

AllerleiGetier 037AllerleiGetier 036

Es war ein so schönes Bild. Alle Vier voll konzentriert auf Murphy schauend.AllerleiGetier 044AllerleiGetier 043

Hund und Katze

8.6.2015 Etwas angenehmere Temperaturen und mein Weg führte mich mal wieder in die Nidderauen. Ansonsten gehe ich bei Hitze nachmittags lieber durch den Wald. Für alles gewappnet und den Foto dabei gingen Murphy und ich auf Feldwegen entlang der Nidder. Über die Brücke und wieder nahe des Baches zurück. Wie wir bereits wissen, sieht Gabi so gut wie nichts in die Ferne, wurde aber auf etwas unförmig Braunes links in den gemähten Wiesen aufmerksam. Ich machte zwei Fotos um später am PC zu versuchen, herauszufinden, was da für mich nicht so ganz in das Grün passte. Die Letzten dieser Aufnahmen entpuppten sich später als Müll 🙂 .Noch ganz in Gedanken bemerkte ich eine Bewegung des braunen „Etwas“. Ein Raubvogel? Wäre interessant, wo wir hier so viele davon haben und ich noch keinen Einzigen mit meiner Kamera erwischen konnte. Foto bereit betätigte ich den Zoom.

AllerleiGetier 006 AllerleiGetier 010

Ah……eine Katze auf Mäusejagd. Ich rief Murphy, leinte ihn an und ging auf sie zu. Sie bemerkte uns und duckte sich ins Gras. Was mich sehr verwunderte war Murphy. Er schien sie überhaupt nicht wahr zu nehmen. Ihre Taktik, sich „unsichtbar“ zu machen, funktionierte.

AllerleiGetier 013 AllerleiGetier 014 AllerleiGetier 017AllerleiGetier 011

Ich ging ganz nahe heran. Ihr wurde es zu viel. Sie bewegte sich. Nun bemerkte auch Murphy die Katze.

AllerleiGetier 027 AllerleiGetier 018

Diese, unbeeindruckt machte sich groß und fauchte ihn an.

AllerleiGetier 020 AllerleiGetier 025

AllerleiGetier 026 AllerleiGetier 028

Ich hielt den Hund zurück, noch ein paar Fotos und wir gingen unseren gewohnten Weg weiter und ließen die Katze Katz sein 🙂 .

Senta, Edis Mischlingshündin, Mai 2015

SentaStörche 005SentaStörche 004SentaStörche 003SentaStörche 002

 

Sternwarte Hamburg Frühling 2015. Beim Spazieren durch den Park traf ich auf dieses hübsche Tier

 

Hamburg3 023Hamburg3 022

Mäuse und Ratten

Diese junge Ratte verirrte sich auf unsere Terrasse. Beim Versuch, sie einzufangen und zurück in die Natur zu bringen wurde sie dermaßen aggressiv, so dass ich manchmal richtig Angst bekam sie würde mich anspringen und beißen mit ihren so gelben Zähnen. 4. Mai 2016

JungeRatte 002 JungeRatte 003 JungeRatte 008 JungeRatte 007

Da Degus zur Gattung der Strauchratten gehört denke ich sind sie hier gut aufgehoben. Diese putzigen Gesellen fotografierte ich in Frankfurt. Juli 2015

Frankfurt 025Frankfurt 027Frankfurt 028Frankfurt 024Frankfurt 029Frankfurt 030

 

 

Ich weiß nicht, wie viele dieser Gäste sich schon auf unsere Terrasse veriirt haben, diese hier besuchte uns am 5.6.2015. Ich würde mal behaupten, dass es ist eine Feldmaus ist.

Ma Mau Mausi

 

 

Ab und an sichten wir auch Spitzmäuse, ob sie auch so zutraulich sind wie diese Feldmaus. Hätte ich mal wieder eine bessere Kamera haben müssen. Sie war so neugierig…….eigentlich so wie ich 😀 .

Sehr verdächtige Spuren 🙂

Altenstadt 017 Altenstadt 018

 

 

 

 

 

 

 

Ein Gedanke zu “Hund, Katze, Maus, Degus

  1. Pingback: Reisen im Wohnwagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.