Pferde

Mit zehn Jahren saß ich das erste Mal auf einem Pferderücken. Bärbel war nicht zimperlich. Sie nahm Nickel an die Longe, kurz im Schritt, dann schon Trab und einige  Galoppaden. Ich wurde so richtig durchgeschüttelt, blieb oben und war selig. Hans Tante und Onkel zogen nach Weidelbach, brachten das Pferd, Kaninchen und Hunde mit. Später kamen andere Pferde hinzu. Corda, Resi, Bubi, Simone, Bella, Pinto und Zuberan. Die Pferde wurden meine Freunde, ein Ausgleich zum tristen  Elternhaus. Bei ihnen war ich glücklich und ich lernte Hans kennen :). Nach der Geburt der beiden Jüngsten bin ich hin und wieder geritten und dann überhaupt nicht mehr. Vermisst habe ich es nicht. Familie, Arbeit und meine Hunde haben mich total ausgefüllt. Einen Wunsch, einen Traum der ab und zu aufkam: Auf dem Pferderücken am Strand entlang zu reiten, so, wie man es manchmal im Fernseher sieht..- Fünfzig Jahre alt verwirklichte sich „meinen Traum“ auf der Insel Poel. Auf einem Schimmel galoppierte ich durch das seichte Wasser am Ostseestrand.

012

 

Ich auf Ohio bei Edi und Paul in der Wetterau. Muss so um 1986 gewesen sein.

 

 

 

 

 

Oberau. August 2015

a Vorhänge 024 b

.

 

Ich liebe Kaltblüter. Hier auf einer Koppel unterhalb der Creuzburg in Thüringen Juli 2015

Treffurt 111 Treffurt 112 Treffurt 114 Treffurt 115

 

Die Beiden standen in Treffurt Richtung Sportplatz. Juli2015

Stumpertenrod 003 Stumpertenrod 004 Stumpertenrod 009 Stumpertenrod 008

 

Wir sind wieder da. Meura 2015

Diesen Hengst sah ich auf einer Koppel direkt am Gestüt und war hin und weg von seiner Anmut und Schönheit.

Meura 036 Meura 037 Meura 038 Meura 039 Meura 042 Meura 040

Fohlenschau Juni 2015

Meura Fohlenschau 011 Meura Fohlenschau 014 Meura Fohlenschau 021 Meura Fohlenschau 023 Meura Fohlenschau 035 Meura Fohlenschau 036 Meura Fohlenschau 043 Meura Fohlenschau 048 Meura Fohlenschau 057 Meura Fohlenschau 058

Es waren wunderbare Momente die Stuten mit ihren Fohlen zu sehen.

Zuviel „Gras“ konsumiert? 😀

Meura 016 Meura 017 Meura 018 Meura 019

Wie wir erfuhren, gehören diese Pferde nicht zum Gestüt. ⇑ ⇑ ⇓ ⇓

Meura 021 Meura 026 Meura 028 Meura 029

Schon letztes Jahr standen sie direkt hinter unserem Wohnwagen. Wie damals genieße ich ihre Anwesenheit sehr.

Das erste Foto entstand 2014 in Gülpe. Die drei weiteren Bilder 2015 hier in Altenstadt.

Sie sind wieder auf der Koppel. Mit einem freudigen Gewieher werde ich begrüßt. Habe mich gefragt, ob der Helle mich von den letzten Jahren noch kennt als ich sie immer mit Gras gefüttert habe beim Vorbeikommen oder ob er jeden so begrüßt? Egal, mich hat es gefreut!

001Altenstadt 008Altenstadt 006Altenstadt 005

Berlin 2014                                                     und Gülpe 2014

b018c391a400aeb5f118040225763cf6fd020110002

 

Europas größtes Haflingergestüt-Meura Herbst 2014

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.