Insekten und Weichtiere

12 Libellen

11 Fischchen

10 Neuflügler (Ohrkriecher, Florfliege)

09 Wanzen

08 Käfer-Kurzflügler

07 Grillen und Heuschrecke

06 Hautflügler (Bienen, Wespen, Hummeln, Ameisen)

05 Zweiflügler (Fliegen, Mücken, Schnaken)

04 Schmetterlinge und Raupen (Schmetterlinge und Motten)

03 Spinnentiere

02 Höhere Krebse (Asseln)

01 Weichtiere (Schnecken)

 

Es ist schwierig. Hätte nie gedacht, wie schwierig es ist, die einzelnen Tiere zu bestimmen anhand von Fotos aus dem Internet. Man stößt auf Arten, Unterarten, Unterunterarten und steht vor einem riesigen Problem. Vorerst verbleibe ich so, dass eine Spinne eine Spinne ohne Namen bleibt solange ich mir nicht sicher bin, um welche Art es sich handelt. Bei anderen Insekten werde ich genauso verfahren. Das heißt aber nicht, dass meine recherchierten Bestimmungen korrekt sind. Da zu ist diese Thematik viel zu komplex. Damit nicht alles in einem Chaos endet, habe ich versucht, ein wenig Ordnung in meine Bilder zu bringen. Man möge mir grobe Schnitzer verzeihen und mich eines Besseren belehren, dafür wäre ich sehr dankbar. Aber wie kann ein Laie wissen, dass zum Beispiel Ameisen zur Unterordnung der Taillenwespen gehören. Nun las ich, dass es Schwebefliegen gibt die aussehen wie Hummeln ohne Stachel. Muss ich mich jetzt fragen, ob meine Hummeln Humeln sind oder eventuell Schwebefliegen? Je tiefer ich in dieses Gebiet eintauche, um so komplizierter wird es.

Insekten, die ich nicht einordnen kann. Ich würde sagen, es ist eine Wanze. Sollte im Forum nachfragen!

k l

12 Libellen

Blutrote Heidelibelle. Ich fand das Tierchen bei strömendem Regen auf dem Deckel unserer Papiertonne. Die Flügel schwer von Regentropfen war sie nicht mehr in der Lage zu fliegen. Ich hielt meinen Finger vor sie und bewegte ihn zu ihren Vorderbeinchen. Sie lies es sich gefallen und krabbelte auf meinen Handrücken. Ich konnte sie so ins Haus tragen und erst in unserem Flur flog sie mir davon und saß an der Wand. Ich holte meinen Foto, aber ein wirklich gutes Bild wollte mir nicht gelingen. Mit Licht Schatten, ohne Licht kein fokussieren. Ich rief Hans und auch er machte einige Fotos. Ich probierte es mit meiner kleinen Kamera, das wurde erst recht nichts. Genug. Das Tierchen sollte wieder dort hin, wo es hin gehörte. Mit Glas und Papier fing ich es ein und stellte Gefäß mit Insekt auf unseren Terrassentisch. Ich nahm das Glas weg und staunte. Die Libelle blieb einfach sitzen. Weitere Fotoversuche und genauere Betrachtung. Ihr fehlte ein Hinterbeinchen und ein Flügel sah schon sehr ramponiert aus. Ob sie überhaupt noch fliegen kann? Ich ließ die Libelle in Ruhe, schaute nur manchmal durch das Fenster um zu gucken wie es ihr ging. Nach ca. 3 Stunden bewegte sie ihre Flügel und plötzlich hob sie ab und schwirrte davon. Sie war sicher sehr erschöpft gewesen und hat den Zwischenstopp bei uns genutzt um sich zu erholen. Ich las später ein wenig im Internet über Libellen und sah mir Fotos an um sie zu bestimmen. Ramponierte Libellenflügel scheinen nicht so tragisch zu sein wie ich dachte. Ich sah sie ganz oft auf den Fotos.

 

e f Libelle 043 b

 

 

11 Fischchen

Silberfischchen

Eigentlich haben wir hier keine hohe Luftfeuchtigkeit in der Wohnung und sie scheint auch trocken zu sein. Dennoch sah ich heute Nacht ein Silberfischchen bei uns im Flur. Da sie ja sehr schnell über den Boden huschen um schleunigst ein Versteck zu finden gelang mir nur dieses eine Foto.

b

 

Zu meiner Beruhigung las ich, dass bei Einzelauftreten nichts getan werden muss und, zu meinem Erstaunen gehören sie zu den Nützlingen

 

 

10 Neuflügler (Ohrwurm, Florfliege)

Florfliege.

Grüne oder gemeine Florfliege.

Insekt 004 g

Gemeiner Ohrwurm

Habe gerade gelesen, dass sie zu den Fluginsekten gehören und somit auch fliegen können, was für mich ganz neu ist. Schon in meiner Kindheit immer wieder gesehen, haben sie mich, wenn man es so ausdrücken will, mein Leben lang begleitet, wie auch die meisten anderen Insekten, die ich fotografiert habe. Nur im Flug ist mir noch keines dieser Tiere begegnet (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeiner_Ohrwurm ).

a c

 

 

09 Wanzen

Feuerwanze

Diesen Einzelgänger traf ich auf unserer Terrasse.

NeK

 

 

Auf der Flucht. Nachdem meine Wanze Richtung Versteck einer dicken, fetten Spinne krabbelte nahm ich sie auf meine Hand und setzte sie auf die Terrassenumrandung. Sie hatte es dann sehr eilig und verschwand aus meinen Augen.

 

Altenstadt August 2015 Hauseingang. Normalerweise sieht man sie in großer Zahl, diese hier war die Einzige weit und breit.

F Ameisen, Raupe, 042

 

08 Käfer

Rotdeckenkäfer auf unserer Terrasse- August 2015

a b

 

 

Marienkäfer

Vierzehnpunktmarienkäfer. Das Zählen der Punkte ist schwierig so habe ich sie in etwa geschätzt. Diesen Käfer habe ich in seiner Nachtruhe gestört als ich im Dunklen mit Hans und Hund unterwegs war um die abends vorher im Licht der Taschenlampe entdeckten Frösche zu fotografieren.

a

Zweiundzwanzigpunkt-Marienkäfer August 2015

a b c

 

Diesen winzigen Käfer fand ich an der Terrassenwand. Er war so klein und wäre mir sicher nicht aufgefallen, wären meine Augen momentan nicht so sehr auf Krabbelgetier fokussiert.

 

 

 

Kurzflügler

Ich habe dieses winzige, nur wenige Millimeter großes Insekt unter Kurzflügler eingeordnet. Ich sah es an der Hauswand.

a b c d

Rüsselkäfer. Wer mehr über diese Käfer wissen möchte⇒ https://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%BCsselk%C3%A4fer

Obwohl Schädling finde ich ihr Äußeres dennoch imposant. Was die Natur so alles zustande bringt ist phänomenal.

Eichelbohrer 3.9.2015 Holztisch Terrasse

e f j schön

 

Dickmaulrüssler. Auch ihn fand ich in unserer Badewanne. Nach dem Fotoshooting habe ich das Käferlein nach draußen getragen. Schäden an irgendwelchen Terrassenpflanzen habe ich bisher nicht bemerkt.

a b

 

Kirschkernstecher. Hoffe, es ist einer. Saß heute Nachmittag auf dem Rand der Badewanne. Habe mir noch einige andere Rüsselkäfer angeschaut, da passen die Lebensbedingungen nicht. Kirschbäume haben wir viele direkt in der Nähe.

d f

 

 

Keine wirklich gelungenen Fotos vom Junikäfer in Moritzburg. Sommer 2015

Moritzburg 016Moritzburg 009

Ortritz 049

Die Pflanze war voll von diesen kleinen Käferchen. Habe mal im Internet geschaut und kam auf Rapskäfer. Sie waren überall, auch auf Hagebuttenblüten. Wir waren in Sachsen an der polnischen Grenze Sommer 2015.

 

 

 

 

Grüner Scheinbockkäfer  auf einer Kamillenblüte.15.6.2015 Nieder-Mockstadt

KamilleKäferKamille 001

 

Täter

 

Und hier ein gemeiner Bienenkäfer. Ich frage mich gerade, warum bei so vielen Insekten „gemein“ vor der Art steht. Für mich hat das immer so einen negativen touch. Ah…hier habe ich etwas gefunden: https://de.wikipedia.org/wiki/Gemein

 

 

Waldmistkäfer Altenstadt. Bin etwas verunsichert, ob es wirklich dieser Käfer ist.

ja 021ja 020

07 Heuschrecken

Heuschrecken teilen sich in zwei verschiede Gruppen. Die Langfühler- und Kurzfühlerschrecken. Das sollte mir als Unterschied genügen.

Heute sah ich diese Langfühlerschrecke auf unserer Terrasse. August 2015

c d

c H r s

Es sieht auf den ersten drei Bildern fast so aus, als würde ein Unterbein fehlen, wie amputiert. Auf dem letzten Foto erkennt man es aber genau. Alles dran an der Schrecke 🙂 .

Diesen grünen Passagier nahmen wir von Treffurt mit nach Eisenach und wieder zurück. Eine Langfühlerschrecke.

Treffurt 042Treffurt 040

Kurzfühlerschrecke

Noch einmal gutgegangen. Saß mit Murphy draußen auf der Terrasse als diese Braune Kurzfühlerschrecke im fast in das Maul sprang. Mit einem Nein konnte ich ihn davon abbringen, diese Schrecke zu packen. Ob er sie wirklich gefressen hätte sei dahingestellt. Er ist vorsichtig und frisst nicht jedes Insekt. Ohrkriecher mag er überhaupt nicht. Die haben ihn sicher mal gepiekst. Warum er überhaupt so wild auf Krabbelzeug ist kann ich mir nur damit erklären: 1. Jagdinstinkt 2. Er ist zu genervt von ihnen. Gut, dass wir hier kaum Wespen oder Bienen haben. Erinnere mich an meine IW Hündin Aislinn die immer dicke Knubbel am Maul hatte von Stichen. Konnte es einfach nicht lassen.

ab

c

d e f g

 

 

06 Hautflügler (Bienen, Hummeln, Wespen und Ameisen)

Bienen

Spaziergang Richtung Nidder-Brücke. Nachmittag Oberau im August.

b u H i l

 

Hoffe, diese Biene ist auch eine Biene und keine Hummel.

 

 

 

 

Bienenstock Altenstadt. Näher habe ich mich nicht an das Bienenvolk getraut. Es waren so viele die umher schwirrten.

AltenstadtErdberfeld 037AltenstadtErdberfeld 036

Eine Solitär-Biene?                                              Und diese hier? ⇓

AltenstadtReiherMurphyNidder 017Humm

 

 

Ameisen

Rote Waldameise Altenstadt 31.07.2015. Wir haben hier sehr viele Ameisenhügel. Heute haben wir drei neue entdeckt. Was ein „Gewuschel“. Habe gerade gesehen, dass die Ameise auf dem ersten Foto einen Marienkäfer abtransportiert.

Ameisen1 017Ameisen1 003Ameisen1 004Ameisen1 005

Noch mehr Ameisen.

a am ame amei

Viel bleibt nach einer Ameisenattacke nicht übrig von einem Käfer. Das einzige „Übrigbleibsel“ waren die Flügel und die Beinchen.

kopflos kopfab

ameisAmeise bei der Arbeit. Ich habe  gelesen, dass sie die stärksten Tiere sind, da sie das Zehnfache ihres Körpergewichtes tragen können. Ich habe sie eine ganze Weile beobachtet, eine zerrte an einem Marienkäfer, die andere trug ein Blatt. Eine weitere Ameise war mit einer Fliege beschäftigt. Leider sind  diese Fotos nicht wirklich etwas geworden.

 

Heute, Sonntag den 2.8.2015 habe ich mir die Ameisenhügel vorgenommen. Auf ca. 2 km fanden wir sechs dieser Bauten. Der erste schien ein wenig verlassen und ich fand nur wenige Ameisen auf der Rückseite im Schatten. Ob sie der Hitze ausweichen? Bei den Anderen war wie üblich viel los.

Ameisen, Raupe, 019 Ameisen, Raupe, 020 Ameisen, Raupe, 022 Ameisen, Raupe, 027

Ameisen, Raupe, 025

Aus anderen Besuchen gelernt, heute mit Socken. Ich bin nicht ganz so empfindlich. Hans fing letztes Mal an zu hüpfen als ich ihn auf die Ameisen an seinen Fußgelenken aufmerksam machte 😀

 

Wir gehen nur auf den viel genutzten Waldwegen und bei diesen Temperaturen auch mal mit kurzen Hosen, T-Shirt und Sandalen. Große Gefahr von Zecken ist nicht gegeben. Zu Hause wird aber noch einmal gründlich nachgeschaut. Weiß ja nie, ob man sich nicht doch eine eingefangen hat. Zecken sind für uns der absolute Horror. Alleine schon beim Tippen fängt es überall an zu jucken.

Hummel

Altenstadt. Juli2015. Hummeln mögen anscheinend Disteln. Im Internet sieht man viele solcher Fotos. Ist ja auch ein schöner Kontrast. Ich glaube, so ein Foto habe ich auch bei Rainer gesehen, der in den USA wohnt. Nur die Hummel schien mir eine andere zu sein.

uH

August 2015 Oberau an der Nidderbrücke. Hummel auf einer Wiesenflockenblume.

Hum e

Wespen

Auch bei Wespen gibt es viele Arten und Unterarten. Um sie in etwa zu bestimmen sind die Fotos nicht gut genug. Selbst bei besseren Bildern wird das schwierig sein.

Zwei auf einen Streich. Hans im Baumarkt Büdingen, ich unterwegs mit Murphy. August 2015

a c

 

 

 

Wespen Terrasse 2015

Altenstadt 025 W

Holzschlupfwespe

Gesehen auf Blumen am Straßenrand. August 2015

a b c d e

 

Die Bilder auch wieder unscharf. Ich lasse sie vorerst bis ich bessere Fotos habe.

 

 

 

 

 

Eine Holzschlupfwespe hatte sich in unser Schlafzimmer verirrt. Verwundert bin ich immer über Insekten, die um eine Glühbirne umherschwirren und sich dabei nicht verletzen.

Holzschlupfwespe 023Holzschlupfwespe 017

 

 

05 Zweiflügler (Schnaken, Fliegen, Mücken)

Manchmal möchte man nicht wirklich wissen, was einem so alles begegnet.

Schmetterlingsfliege, auch Abortfliege genannt. Altenstadt August 2015. Sie war winzig. Schätze 3-4 Millimeter.

c d

 

Schwebfliegen Terrasse August 2015

S c h e b

 

Ein schöner, sonniger Sonntag bescherte mir diese Schwebfliege direkt vor meine Nase. Schnell den Fotoapparat geholt und drauf los geknipst.

 

 

Ich finde es faszinierend sie zu beobachten.

a c d e

Und hier die restlichen Bilder vom Tag. Eine Schmeißfliege gesellte sich dazu.

h l S F

 

Schnaken

Terrasse 29.72015. Laut Wikipedia gibt es 140 verschieden Arten in Deutschland und, sie stechen nicht. Anscheinend ein weitverbreiteter Mythos mit der Stecherei von Schnaken. In meinem Elternhaus hieß es sie leben im Sand und kommen abends zum Blutsaugen heraus.

Schnake 010Schnake 013Schnake 006Kopfschnake

Fliegen

 

Stubenfliege 

????

d e

 

Paarung zweier Fliegen. August 2015. Ohne Sonnenschein ist es schon sehr dunkel auf unserer Terrasse.

b c e g

 

Terrasse Juli 2015

a b

 

Bad. Immer noch diese störenden Schatten.

F l

Terrasse

Testkamera 036 Testkamera 038 Testkamera 041 Fliege1

Schmeißfliege Terrasse Juli 2015

Testkamera 027 Schmeissfliege

Getier 009

Im Doppelpack.

g

Eigentlich mag ich sie ja nicht besonders. Dennoch, ihr Aussehen mit den glänzenden Farben hat schon etwas für sich. Bisher habe ich sie immer nur auf gewissen Ausscheidungen oder an den Mülltonnen gesehen. Dass sie sich auch von Nektar und Blütenpollen ernähren wusste ich nicht.

 

 

04 Schmetterlinge und Raupen

Schmetterlinge

Kohlweißling

f g

Diese Schmetterlinge sah ich am frühen Morgen, so gegen 7.00 Uhr in Stumpertenrod/Vogelsberg. Sommer 2015.

Zuerst wurde ich auf diesen Braunen hier aufmerksam. Schnell mal Google fragen ob er dort bekannt ist. Wow. Das ging schnell. Bei der Eingabe: “Brauner Falter mit Augen” hatte ich gleich ein Foto. Ein Brauner Waldvogel ist es,  der zu den Edelfaltern zählt.

Stumpertenrod 016Stumpertenrod 015

Das zweite Objekt begegnete mir am Straßenrand. Es war schwierig. Den Hund an der Leine, von Bremsen ebenfalls genervt, ruhig zu halten und dann noch zoomen. Ein durch und durch wackeliges Unternehmen. In solchen Momenten wünsche ich mir eine Kamera die nicht so sensibel reagiert. Diese so halbwegs brauchbaren Bilder von einem Kleinen Fuchs entstanden.

Stumpertenrod 019Stumpertenrod 021

Schachbrett. Auf dem rechten Bild erkennt man eine kleine, männliche Biene auf seinem Flügel(ich dachte, es wäre eine Fliege, habe dann aber in einem Internet-Forum nachgefragt und meine „Fliege“ war eine Biene 🙂 ). Mehr zu diesem Forum später.

Stumpertenrod 031Stumpertenrod 030

Ich hoffe dies hier ist keine Kleidermotte. Falls doch frage ich mich, wo sie herkommt. Wir haben keine Teppiche und auch sonst weiter nichts aus Schafswolle. Schlafzimmer, Juli 1015.

Testkamera 001Testkamera 004

Anscheinend ist sie während der Nacht durch unser gekipptes Fenster nach draußen gelangt. Ich fand sie auf der Terrasse, angepasst an die Fliesen.

Testkamera 014Motte

Raupen

Raupe des Mittleren Weinschwärmers. August 2015. Wald Altenstadt.

Es war mal wieder sehr warm und wir entschlossen uns nachmittags mit Murphy einen Waldspaziergang zu machen. Zu den Ameisen. Ich wollte unbedingt die Ameisenbauten fotografieren. Auf dem Weg eine Familie die uns entgegen kam. Wir beobachteten den jüngeren Mann, der mit seinem Handy wohl etwas sehr interessantes auf dem Boden fotografierte. Wir trafen aufeinander und ich fragte natürlich nach. Der ältere Mann zeigte auf den Boden, ging mit uns ein Stückchen zurück und schon sahen wir, was wir noch nie gesehen hatten: Eine Raupe in diesen Dimensionen. Groß und dick und an ihrem Hinterteil klebte eine lebende Ameise. Ich versuchte die Ameise zu lösen, was mir aber nicht gelang. Dabei schlug sie mit dem Selbigen blitzschnell hin und her. Wir unterhielten uns kurz, er ging weiter und ich fing an zu fotografieren. Hans und ich überlegten, zu welchem Falter sich diese Raupe entwickelt. Wir waren ratlos.

i K K1 l W e1

Ein wirklich erstaunlich und interessantes Tier.

 

Raupe des Tagpfauenauges. Altenstadt-Oberau. 17.6.2015

Raupe2Raupe1

03 Spinnentiere

Wir hatten eine dicke, fette, schwarze, große Spinne auf der Terrasse. Wollte sie fotografieren und alle Bilder waren verschwommen. Ich weiß nicht wirklich, ob ich dies schade fand, weil das Tier wirklich ekelig war. Dennoch. Töchterlein hatte sich angekündigt und plötzlich hatte ich die Idee, sie noch schnell anzurufen um zu fragen, ob sie mir ihre Kamera ausleiht. Hatte so in Erinnerung, dass wir früher in unserem Innenhof schon Insekten fotografierten und ihre Bilder die Besseren waren. Sie hat sie mitgebracht und hier die ersten Spinnenfotos. Terrasse, 26.7.2015

Testkamera 002Testkamera 002Spinne1Altenstadt12 002

spinnentier

Ich werde sicher keine Spinnenfotografin. Wollte im Internet schauen, ob ich sie bestimmen kann. So viele Spinnen. So ekelig. Und gefunden habe ich sie auch nicht. Dazu hätte ich sie mir alle genauer anschauen müssen. „Nein, danke!“

 

 

 

Bügeln gehört zu den Dingen, die ich überhaupt nicht gerne mache. Auch wenn wir nur noch zu Zweit sind und es keine Wäscheberge mehr gibt. Gabi jammert. Nun, dieses Jahr habe ich einen Grund zu meckern. Jedes mal, wirklich jedes mal sichte ich eine Spinne beim Bügeln. Und jedes mal erschrecke ich und schreie. Hier der Beweis:

p S

Ich habe mich getraut 🙂 . Habe mir wieder Spinnenfotos im Internet angeschaut und es diesmal echt lange ausgehalten. Dennoch finde ich keine große Übereinstimmung zu meinen Spinnenbildern. Anscheinend muss ich versuchen, sie noch genauer zu fotografieren.

Zebraspringspinne. Terrasse, August 2015

a b

Weberknechte

Terrasse August 2015

b d a

 

Die einzige größere Spinnenart die mich, bei entdecken selbiger, nicht zum Schreien bringt.

 

 

 

 

Wohnzimmerdecke. Juli 2015

Testkamera 044 Testkamera 048 Unbenannt Weberknecht

Was ein Akt. Licht angemacht für mehr Helligkeit, auf einen Stuhl geklettert, so gut und so nah es ging nach oben streckend an den Weberknecht heran fotografiert um im Nachhinein beim Hochladen festzustellen, dass die Schatten der Spinne sehr störend wirken. Darauf muss ich das nächste Mal achten.

 

02 Höhere Krebse (Asseln)

Hmmmmm……Kellerasseln gehören zu den Landasseln. Sie sind die einzigen dauerhaft an Land lebenden Krebstiere. In Deutschland sind circa 50 verschiedenen Arten heimisch. Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Landasseln  Dort fand ich einen link zu den Rollasseln. Ob obiges Tierchen eine dieser Art ist weiß ich nicht. Weiß aber, dass wir Rollasseln auf der Terrasse haben. Bevor wir nach hier zogen noch nie gesehen fand ich es lustig, diese Tierchen sich einrollend wie ein Igel zu beobachten. Kannte eben nur normale Asseln wie sie meine Oma früher schon im Keller oder an der Außenwand ihres Hauses hatte. Die gab es überall, auch unter Steinen und im gelagerten Holz.

Ich habe eine Rollassel gefunden. August 2015.

a b c d

Es dauerte eine Weile und sie entrollte sich. Das seltsame, sie blieb wie in Starre auf dem Rücken liegen, absolut regungslos. Erst auf einen sanften Stupser meinerseits drehte sie sich um und lief davon.

e i

 

Nachts, wenn alles schläft……..August 2015

no

 

Kellerassel110kellerassel100

01 Weichtiere

Schwarze Weinbergschnecke oder Schwarzer Schnegel? Thüringer Wald, Talsperre Leibis-Lichte. Juni 2015

Meura 037Meura 036

Weinbergschnecke. Altenstadt-Oberau. Mai 2015. Zuerst dachte ich es ist eine Albino Schnecke, falls es die überhaupt gibt. Erst beim Hochladen erkannte ich die leichtbräunliche Stellen am Haus und Rücken.

störchekaninchen 003störchekaninchen 002

Weinbergschnecken sieht man hier selten beim Spazieren. Wie es in den Gärten aussieht könnte ich nachfragen. Dieses Exemplar fand ich am Waldrand. August 2015.

eInsekt 002

Insekt 001Insekt 004

Alle Angaben wie immer ohne Gewähr.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.